collaboration Factory AG aus München und QuinScape GmbH aus Dortmund vereinbaren enge Zusammenarbeit

/, News/collaboration Factory AG aus München und QuinScape GmbH aus Dortmund vereinbaren enge Zusammenarbeit

collaboration Factory AG aus München und QuinScape GmbH aus Dortmund vereinbaren enge Zusammenarbeit

Die collaboration Factory AG hat mit cplace eine leistungsstarke, offene Projekt- und Kollaborationsplattform entwickelt. Die QuinScape GmbH ist ein erfahrener Partner für enterprise-bezogene Dienstleistungen mit führenden Plattformen. Beide Unternehmen streben eine enge Partnerschaft an, in die QuinScape umfassendes Know-how als  Lösungspartner für unternehmensstrategische Anforderungen einbringt.

Oft findet Projektarbeit nicht dort statt, wo sie sollte. Ein Teil der Projektbeteiligten weicht z. B. auf Tabellen- und Textbearbeitungswerkzeuge aus, die nur schwer miteinander kombinierbar sind. Es entsteht eine Schatten-Projektarbeit, bei der viele Informationen verloren gehen. Die collaboration Factory AG mit Sitz in München bietet mit cplace eine offene Projekt- und Kollaborationsplattform mit integriertem App-Store an, die hier Abhilfe schafft. Das flexibel modellierbare Datenmodell und die anpassbare Benutzeroberfläche machen cplace einzigartig. Die unterschiedlichen Nutzer können cplace an ihre spezifischen Anforderungen anpassen und ohne Systembrüche in ihren Projekten zusammenarbeiten. Als Web-Applikation ist cplace zudem besonders leicht zugänglich und in unterschiedlichen IT-Umgebungen einsetzbar.

Partner der collaboration Factory haben aufgrund des Shared-Source-Ansatzes die Möglichkeit, sich selbst in die Weiterentwicklung von cplace einzubringen. Damit ist nicht nur die Grundlage für eine zukunftsorientierte, wachsende App-Welt gelegt, vielmehr lassen sich Know-how und Prozesswissen verschiedener Experten in cplace bündeln; Tools wie MS Project oder RPLAN werden durch die moderne Plattform abgelöst.

Die collaboration Factory AG wurde in 2014 von Dr. Rupert Stuffer gegründet und hat gegenwärtig Büros in München, Stuttgart und Hannover. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung im Management komplexer Projekte und ist auf dem Weg, sich als Standard u.a. in der deutschen Automobilindustrie zu etablieren.

Die Dortmunder QuinScape GmbH ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen, das mit über 130 Mitarbeitern eine Vielzahl an Konzernen und marktführenden Unternehmen im deutschsprachigen Raum bei der digitalen Transformation unterstützt. Neben Java Enterprise Technologie ist QuinScape fokussiert auf die Plattformen Talend, TIBCO Spotfire/Jaspersoft, Intrexx, Kony und RapidMiner. Projekte bewegen sich thematisch vornehmlich im Umfeld der Integration von Daten und Systemen sowie dem Erkenntnisgewinn aus Daten.

Beide Unternehmen streben eine enge Partnerschaft an, in die QuinScape ihr umfassendes Know-how als erfahrener und enterprise-orientierter Lösungspartner für unternehmensstrategische Anforderungen einbringt. „In ersten Projekten haben wir uns von dem einzigartigen Ansatz von cplace überzeugt“ stellt Dr.-Ing. Thomas Biskup fest. „Wir positionieren uns mit der Partnerschaft auch als Lösungsanbieter für komplexe Projektmanagement-Anforderungen. Wir freuen uns sehr, einen bedeutsamen Betrag zum Markterfolg von cplace zu leisten.“

Von | 2017-10-18T15:18:41+00:00 18.10.2017|Kategorien: Allgemein, News|Tags: |

QuinScape GmbH