Blog

Blog2018-07-18T15:55:15+00:00

Blog.

Auf dem Weg zum Data Sharehouse

Daten erheben, teilen, nutzen. Für eine höhere Qualität, reibungslose Abläufe und innovative Services und Angebote. Es gibt keine ernstzunehmenden Zweifel, dass im Datenmanagement die Zukunft der deutschen Industrie liegt. Was sich so leicht dahersagt, ist jedoch ein komplexes Thema. Längst ist deutlich geworden, dass es ein gemeinsames Verständnis, standardisierte und qualitativ abgesicherte Prozesse zwischen den beteiligten Unternehmen braucht. An einer solchen Referenzarchitektur arbeitet die Industrial Data Space Association (IDS), in der sich viele Unternehmen, Fraunhofer-Institute und die Bundesregierung engagieren. Es bedarf schon einiger Kompetenzen, um all die industriellen IT-Systemen mit ihren Anforderungen und Schnittstellen zu betreiben und weiterzuentwickeln. Computer Aided [...]

18.08.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Daten, Erkenntnis, Aktion: Ein Kreislauf als Wettbewerbsfaktor

Wir leben in einem Zeitalter, in dem Daten zum kritischen Wettbewerbsfaktor geworden sind. Der Talend CEO Mike Tuchen beschreibt dies wie folgt: „Data is the new battleground. For companies, the situation is clear – their future depends on how quickly and efficiently they can turn data into accurate insights“. Frei nach dem Motto „Insight without action is useless“ möchte ich ergänzen, dass es natürlich genauso wichtig ist, aus den Einsichten entsprechende Aktionen folgen zu lassen. Diese Aktionen wiederum beeinflussen die Welt, dies lässt sich mit Daten messen, die wiederum zu neuen Einsichten führen. Es ergibt sich ein einfacher Kreislauf, der [...]

16.08.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Renaissance des Reportings: Lang lebe das Berichtswesen

Es gibt viele spektakuläre Trends, Entwicklungen und Themen rund um Business Intelligence, Advanced Analytics und Data Science, angefangen vom Self-Service über Big Data bis hin zum Maschinellen Lernen und weiteren Verfahren der Künstlichen Intelligenz. Diese Themen sind ohne Zweifel wichtig, verändern die Welt und beeinflussen die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Dennoch ist es ein Trugschluss, hieraus zu folgern, dass es keinen Bedarf für das klassische Berichtswesen mehr gäbe. Wie immer im Leben braucht man das richtige Werkzeug für den richtigen Anwendungsfall. Ein Hammer ist nicht per se gut. Er ist vergleichsweise unnütz, wenn man durstig ist, aber äußerst hilfreich, um einen [...]

10.08.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Business Intelligence und Data Science: Warum erfolgreiche Organisationen beides benötigen

Data Science (Datenwissenschaft) ist eines der „heißesten“ Themen unserer Zeit. Der Harvard Business Review kürte den Job des Data Scientist als attraktivsten Beruf des 21. Jahrhunderts. Warum ist das so? Und was unterscheidet Data Science vom klassischen Thema Business Intelligence? Diese Fragen möchte ich nachfolgend beantworten und aufzeigen, warum die beiden Themen zunehmend zusammenwachsen. Ursprünglich aus dem Controlling erwachsen, meint Business Intelligence (BI) im Wesentlichen die zentrale Bereitstellung von Daten und deren Visualisierung. (Theoretiker mögen hier widersprechen, die unter BI „die Gesamtheit von Managementgrundlagen wie beispielsweise Wissensmanagement, Customer-Relationship-Management oder Balanced Scorecard, die bei einem prozessorientierten Begriffsverständnis auch die permanente Datenpflege [...]

21.07.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Was Sie über Maschinelles Lernen wissen sollten

In den vergangenen Monaten hatte ich die Gelegenheit mit einer Vielzahl von Entscheidern über Künstliche Intelligenz im Allgemeinen und speziell Maschinelles Lernen zu sprechen. Mehrere dieser Führungskräfte wurden von ihren Investoren gefragt, was denn ihre Strategie in Hinblick auf Maschinelles Lernen sei und wo es bereits eingesetzt würde. Wie kommt es, dass dieses vormals technische Thema plötzlich die Führungsetagen von Unternehmen erreicht? Computer sollen Aufgaben für Menschen lösen. Der traditionelle Ansatz ist, das gewünschte Vorgehen zu „programmieren“, also dem Computer einen passenden Algorithmus zur Problemlösung beizubringen. Der Algorithmus ist eine kleinteilige Beschreibung des Vorgehens, ähnlich einem Kochrezept. Es gibt viele [...]

26.06.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Vorsprung durch Agilität: Chancen im Wettbewerb nutzen

Kürzlich beschrieb mir eine IT Verantwortliche einer Versicherung ihre wichtigste aktuell Herausforderung wie folgt: "Unsere Business Intelligence Lösungen kommen in die Jahre, die Technologie ist 20 Jahre alt. Wir suchen eine Lösung für die nächsten 20 Jahre." Denken Sie einen Moment drüber nach, wie die Welt in 20 Jahren aussehen wird und was heute eine sichere Investition in diese Zukunft sein kann. Was ist der richtige Datenspeicher? Was der richtige Ansatz für Integrationen? Was die richtige Architektur? Welche Technologien kommen zum Einsatz? Ich vermute, Sie kommen zum selben Ergebnis wie ich: das einzige, das wir mit Sicherheit vorhersagen können, ist [...]

12.06.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Vor der großen Datenflut – Datenmanagement ist für eine erfolgreiche Industrie 4.0

In dem ersten Teil der Diskussion haben wir einige generelle Herausforderungen von IoT angesprochen. In diesem zweiten Teil skizzieren wir zentrale Aspekte von Industrie 4.0 und unterstreichen die Notwendigkeit für ein strategisches Datenmanagement. Deutschlands Referenzarchitektur-Modell Industrie 4.0 (RAMI 4.0) Industrie 4.0 wird mit beeindruckender Energie von führenden deutschen Industrieverbänden vorangetrieben. Das Label steht für das Ziel einer umfassenden Digitalisierung und Integration der industriellen Wertschöpfungsketten. Unerlässlich für den Erfolg von Industrie 4.0 ist eine weitaus stärkere Zusammenführung von Informations- und Kommunikationstechnologien mit Automatisierungstechnologien. Die grundsätzliche Idee beruht hierbei auf der Verbindung von serverbasierten Architekturen mit bewährten Standards und Protokollen der Automatisierungswelt [...]

08.05.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Plattformen: Viel Leistung unter der Haube

Die wachsenden Ansprüche an die Unternehmens-IT lassen sich nur noch über leistungsfähige Software-Plattformen bedienen. Sie halten die meisten Bausteine für neue Anwendungen bereit und erlauben es den Unternehmen, Geschäftslogiken graphisch zu beschreiben. Den Programmcode schreibt die Plattform. Es gilt das Motto: mehr davon! Pattformen und Funktionsmodule spielen in der Industrie seit geraumer Zeit eine essentielle Rolle. Besonders augenfällig ist dies in der Automobilindustrie: Plattformen bezeichnen dort eine technische Basis, auf der äußerlich verschiedene Modelle aufbauen. Ausgehend von einer kleineren Zahl an grundlegenden „Bausteinen“ – etwa für die Funktionsgruppen Motoren, Getriebe, Achsen und Bremsanlagen – lässt sich eine Fülle unterschiedlicher Fahrzeugtypen [...]

04.05.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Warum Datenmanagement plötzlich sexy ist

Am Anfang war die Welt noch wohlgeordnet Das Management von Daten war schon immer wichtig. Seit langer Zeit werden Daten via ETL (Extraktion, Transformation und Laden) in zentrale Datenwarenhäuser geladen um anschließend hierauf Auswertungen zu fahren. In diesem Zusammenhang – konkret dem Bereich Business Intelligence – liest man hierüber häufig Sätze wie den Folgenden: „Die Datenübertragung wird in der Regel nachts oder am Wochenende durchgeführt, wenn die Systeme durch Anwender am geringsten ausgelastet werden.“ Diese Datenübertragungen waren wichtig, mussten solide definiert und robust ausgeführt werden. Eines waren sie aber sicherlich nicht: sexy. Was hat sich also verändert? Das Thema des [...]

20.04.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Vor der großen Flut – Wie industrielles IoT, Industrie 4.0 und ein industrieübergreifender „Datenraum“ das Datenmanagement fordern

Die anschwellende Digitalisierungswelle setzt Unternehmen unter drastischen Veränderungsdruck. Unter Spannung stehen die Werteversprechen und Positionierungen, die Menschen und ihre Fähigkeiten, die Unternehmensprozesse und nicht zuletzt die Technologien. Die Digitalisierung macht natürlich auch vor der produzierenden Industrie nicht halt: Das industrielle IoT steht in den Startblöcken und wird die gegenwärtigen Maschinen-zu-Maschinen-Anwendungen drastisch weiterentwickeln. Kennzeichnend für IoT ist zunächst eine weitaus engere Kommunikation zwischen Maschinen, einzelnen Maschinenteilen und Geschäftsfeldern eines Unternehmens. Allerdings einschneidender sind die Konsequenzen für die Vernetzung zwischen Unternehmen – nicht nur entlang der vorhandenen Wertschöpfungsketten, sondern gerade auch durch Einbezug völlig anderer, heute z. T. gar nicht im Blickfeld [...]

23.03.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

QuinScape GmbH