Blog

Blog2018-07-18T15:55:15+00:00

Blog.

Teil III: Yin und Yang in der IT – Legacy und Agile als Option oder Last?

In einem Blogbeitrag habe ich geschrieben: „Die Software-Industrie hat eine neue Evolutionsstufe erreicht. Es sind mächtige Plattformen für Datenintegration, Big Data, Analytics, Digital Workplaces und vieles mehr verfügbar.“ Die mit diesen Werkzeugen erstellten Anwendungen laufen in der skalierbaren Cloud, IoT-Lösungen lassen sich konfigurieren und Blockchain-as-a-Service wird zu einem Commodity-Angebot von Google und Co. Der unerbittliche Druck zur Veränderung kommt von zwei Seiten. Auf der einen Seite gilt: mit G5 steht eine riesige Bandbreite für die Datenübertragung vor der Tür, die Entwicklung der Prozessorleistung folgt immer noch dem Mooreschen Gesetz und leistungsstarke Sensoren sammeln mehr und mehr Daten ein. Jeder Faktor [...]

04.10.2018|Kategorien: Blog|Schlagwörter: , , |

Warum die Cloud Software zum Besseren verändert

Die Cloud ist nicht “just someone else’s computer“, auch wenn sich dieses Mem im Internet wunderbar verbreitet. Die Cloud besteht aus extrem skalierbaren Datenzentren mit hochgradig optimierten und automatisierten Prozessen. Dies macht einen gewaltigen Unterschied, wenn man sich auf die Ebene der Anwendungssoftware begibt. „Cloud-native“ ist mehr als eine Marketingphrase. Eine „Cloud-native Application“ ist nicht einfach eine herkömmlich entwickelte Anwendung, die auf „someone else’s computer“ läuft. Sie ist für die Cloud ausgelegt, für skalierbare Datenzentren mit automatisierten Prozessen. Wirklich in der Cloud geborene Software (Cloud-native) führt automatisch zum Umdenken, einem Paradigmenwechsel  auf vielen Ebenen. Cloud-native entwickelte Anwendungen sind von der [...]

17.09.2018|Kategorien: Blog|Schlagwörter: , |

Teil 2: Wo stehen deutsche Unternehmen auf der nach oben hin offenen Agilitätsskala?

Um die Agilität von Unternehmen zu messen, hat die Personal- und Managementberatung Kienbaum den Kienbaum Agility Index entwickelt. Dieser Index setzt sich aus acht Dimensionen zusammen, die jede für sich eine hohe Hebelkraft für eine erfolgreiche Transformation besitzen: Agile Methoden & Prinzipien, Agile Prozesse, Agile Steuerung, Agile Organisationsstruktur, Agile Kultur, Agile Rollen, Fähigkeiten & Kompetenzen, Technische Umgebung und Incentivierungssysteme. Die Analyse mit Hilfe des Agility Indexes zeigt, wo die größten Stärken und Schwächen liegen. Am stärksten agil ausgerichtet sind gemeinhin die IT-Prozesse – insbesondere Softwareentwicklung –, Methoden sowie IT-Rollen. Hier haben deutsche IT-Organisationen den Schwerpunkt für ihre Transformationsanstrengungen gelegt und [...]

13.09.2018|Kategorien: Blog|Schlagwörter: , |

How to kill your business with(out) data

Zugegeben, ein Unternehmen zu ruinieren ist ein ungewöhnliches Ziel, das niemand ernsthaft verfolgt. Dennoch ist ein „umgedrehter Betrachtungswinkel“ häufig hilfreich um sich gewisser Schlussfolgerungen besser bewusst zu werden. Insofern möchte ich im Folgenden ein paar Beispiele dafür geben, was man im Umfang mit Daten falsch machen kann um in letzter Konsequenz ein Unternehmen zu ruinieren. Natürlich mit dem Ziel, das gegenteilige Vorgehen zu motivieren. Es ist eine spannende „Übung“ sich jeweils bewusst zu machen, welcher Irrtum hinter den folgenden Ideen steckt. Manchmal ist das offensichtlich, gelegentlich aber auch subtil. Daten müssen verschlossen werden. Daten sind wertvoll, kritisch und verleihen Macht. [...]

06.09.2018|Kategorien: Blog|Schlagwörter: , , , , , |

Teil 1: Der Weg zum agilen Unternehmen – Agility Classified

Der Weg zum agilen Unternehmen - Agility Classified Wer bezeichnet sich heute eigentlich nicht als agil? Agilität - ein wirklich schillernder Begriff, der sich nahezu falsifizierungssicher für alles Mögliche vereinnahmen lässt. Es lohnt, seine Bedeutung zu präzisieren und zu besprechen, welchen Beitrag eine agile Unternehmens-IT für ein erfolgreich am Markt handelndes Unternehmen liefern muss.  Bekanntermaßen verändern sich die Bedingungen für unternehmerisches Handeln dramatisch. Neben politischen und rechtlichen Ursachen ist hierfür vor allem die exponentiell verlaufende technologische Entwicklung ursächlich. Aus Sicht der Softwaretechnologie erzwingen Imperative wie Analytics und KI, Cloud, IoT und Big Data, DevOps und API-Programmierung oder Blockchain-Technologie – um [...]

28.08.2018|Kategorien: Blog|Schlagwörter: , |

Wir sind jetzt auch bei Instagram

Wir haben unseren Social-Media-Auftritt erweitert und sind jetzt auch bei Instagram. Das tun wir: Schwerpunktmäßig für Vertrieb und Marketing sowie in den Bereichen Prozesse, Organisation, Kollaboration und Wissen entwickeln wir Softwarelösungen für Unternehmen, Großkunden und die öffentliche Hand. Wir planen und realisieren webbasierende Anwendungen und Portal-Applikationen, leistungsstarke Business-Intelligence-Lösungen und ermöglichen Ihnen die Integration komplexer Datenlandschaften. Bei uns stehen immer alle Türen offen: Innovatives Denken, Fehlerkultur, Experimentierfreudigkeit, Transparenz und eine „open door policy“ aller Führungskräfte sind die Grundpfeiler dieser Haltung. So steht es auf unserer Website. Eine spannende Mischung für einen Instagram Account. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, QuinScape in [...]

17.08.2018|Kategorien: Blog|

Cloud Business Intelligence – wo geht die Reise hin?

Vor kurzer Zeit bin ich in den Genuss gekommen, mit unseren Partnern Talend, Snowflake und RapidMiner auf einer gemeinsamen Roadshow zum Thema „Cloud Business Intelligence“ durch Deutschland zu ziehen und dabei spannenden Vorträgen und vielfältigen Diskussionen zu folgen. Einige Erkenntnisse möchte ich in diesem Beitrag zusammenfassen. Unstrittiger Ausgangspunkt ist, dass der Themenkomplex „Data & Analytics“ mittlerweile von strategischer Bedeutung ist: der richtige Umgang mit dem Thema verhilft zu Wettbewerbsvorteilen und kann ganze Branchen und Märkte umkrempeln. Erschwert wird dies allerdings durch die rasanten Entwicklungen in diesem Umfeld, den immer neuen Innovationen und Möglichkeiten. Die Komplexität wächst mit den steigenden Datenmengen, [...]

23.07.2018|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Auf dem Weg zum Data Sharehouse

Daten erheben, teilen, nutzen. Für eine höhere Qualität, reibungslose Abläufe und innovative Services und Angebote. Es gibt keine ernstzunehmenden Zweifel, dass im Datenmanagement die Zukunft der deutschen Industrie liegt. Was sich so leicht dahersagt, ist jedoch ein komplexes Thema. Längst ist deutlich geworden, dass es ein gemeinsames Verständnis, standardisierte und qualitativ abgesicherte Prozesse zwischen den beteiligten Unternehmen braucht. An einer solchen Referenzarchitektur arbeitet die Industrial Data Space Association (IDS), in der sich viele Unternehmen, Fraunhofer-Institute und die Bundesregierung engagieren. Es bedarf schon einiger Kompetenzen, um all die industriellen IT-Systemen mit ihren Anforderungen und Schnittstellen zu betreiben und weiterzuentwickeln. Computer Aided [...]

18.08.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Daten, Erkenntnis, Aktion: Ein Kreislauf als Wettbewerbsfaktor

Wir leben in einem Zeitalter, in dem Daten zum kritischen Wettbewerbsfaktor geworden sind. Der Talend CEO Mike Tuchen beschreibt dies wie folgt: „Data is the new battleground. For companies, the situation is clear – their future depends on how quickly and efficiently they can turn data into accurate insights“. Frei nach dem Motto „Insight without action is useless“ möchte ich ergänzen, dass es natürlich genauso wichtig ist, aus den Einsichten entsprechende Aktionen folgen zu lassen. Diese Aktionen wiederum beeinflussen die Welt, dies lässt sich mit Daten messen, die wiederum zu neuen Einsichten führen. Es ergibt sich ein einfacher Kreislauf, der [...]

16.08.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

Renaissance des Reportings: Lang lebe das Berichtswesen

Es gibt viele spektakuläre Trends, Entwicklungen und Themen rund um Business Intelligence, Advanced Analytics und Data Science, angefangen vom Self-Service über Big Data bis hin zum Maschinellen Lernen und weiteren Verfahren der Künstlichen Intelligenz. Diese Themen sind ohne Zweifel wichtig, verändern die Welt und beeinflussen die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Dennoch ist es ein Trugschluss, hieraus zu folgern, dass es keinen Bedarf für das klassische Berichtswesen mehr gäbe. Wie immer im Leben braucht man das richtige Werkzeug für den richtigen Anwendungsfall. Ein Hammer ist nicht per se gut. Er ist vergleichsweise unnütz, wenn man durstig ist, aber äußerst hilfreich, um einen [...]

10.08.2017|Kategorien: Blog, Data & Analytics|

QuinScape GmbH