QuinScape weitet Engagement in BI/Analytics Community TDWI aus

///QuinScape weitet Engagement in BI/Analytics Community TDWI aus

QuinScape weitet Engagement in BI/Analytics Community TDWI aus

Für den Dortmunder IT-Dienstleister gewinnt das Thema Data & Analytics erheblich an Bedeutung. Folgerichtig verstärkt QuinScape das Engagement beim TDWI e.V., der größten unabhängigen BI-/Analytics-Community. QuinScape beteiligt sich mit Vortrag und Stand auf der TDWI Konferenz in München und ist Mitorganisator des TDWI Roundtable Ruhrgebiet.

Der TDWI e.V. verbindet als Impuls- und Beispielgeber europaweit alle Interessensgruppen, die Daten und hiermit verbundenen Methoden und Technologien als Erfolgsfaktor verstehen. Über 6.000 Mitglieder weltweit und allein 1.200 im deutschsprachigen Raum tauschen sich im Rahmen des TDWI persönlich und fachlich aus. Damit ist der TDWI e.V. die wichtigste Wissendrehscheibe und das größte Netzwerk zum Thema BI und Analytics in Europa.

Die Dortmunder QuinScape GmbH ist ein spezialisierter IT-Dienstleister mit rund 140 Mitarbeitern, der insbesondere Konzerne und den gehobenen Mittelstand auf dem Weg in die Digitalisierung begleitet. Im Portfolio der Dienstleistungen gewinnt das Thema „Data & Analytics“ mit den Schwerpunktplattformen von Talend, TIBCO, Snowflake und RapidMiner immer mehr an Bedeutung. „Daten und ihre Auswertung werden zunehmend zum kritischen Wettbewerbsfaktor“, betont Dr. Norbert Jesse, Geschäftsführer der QuinScape GmbH. „Wir sehen dies als zentrale Wachstumschance für unser Geschäft und verfügen über ausgewiesene Expertise für weltweit führende, international erfolgreiche Plattformen“.

Um die Sichtbarkeit von QuinScape zum Thema weiter zu erhöhen, verstärkt QuinScape sukzessive das Engagement im TDWI e.V.

Seit Mitte 2017 organisiert Dr. Gero Presser von der QuinScape GmbH gemeinsam mit dem TDWI-Vorstandsmitglied Peter Gluchowski den Roundtable Ruhrgebiet, in der 3-4 Mal jährlich aktuelle Themen aus dem Umfeld Data & Analytics adressiert. Ergänzend betreut QuinScape eine korrespondierende Meetup Gruppe mit schon heute 600 Mitgliedern, mit weiter steigender Tendenz.

Auch auf der TDWI Konferenz 2018 wird dieses Engagement spürbar. Diese Konferenz ist seit 14 Jahren fester Bestandteil im Kalender von BI-Experten und mit mehr als 1.300 Experten der Branchentreff der BI-Community. Vom 25.-27.6. ist QuinScape vertreten. Zusammen mit der HERMES Arzneimittel berichtet QuinScape unter dem Titel „Big Data, Easy Start: From Regulatory Process Verification to Predictive Maintenance and Beyond” über ein interessantes Projekt. Darüber hinaus stehen Experten des Unternehmens auf dem Messestand des QuinScape-Partners TIBCO für Gespräche zur Verfügung.

„Der TDWI ist für uns eine wichtige Institution“, kommentiert Dr. Gero Presser, gleichfalls Geschäftsführer bei QuinScape. „Sie hilft uns bei der Identifizierung aktueller Themen im Austausch mit Experten von Anwendern, Herstellern und anderen Dienstleistern. Wir begrüßen es sehr, dass sich der TDWI vom klassischen Thema Business Intelligence in die angrenzenden Disziplinen Big Data und Data Science/Machine Learning weiterentwickelt. Gerade in diesem Brückenschlag sehen wir wichtige Herausforderungen und Chancen für die Zukunft.“

Von |2018-07-02T13:25:21+00:0029.05.2018|Kategorien: News|Tags: , , , |

QuinScape GmbH