Cloud Business Intelligence: QuinScape-Roadshow mit Talend, Snowflake und RapidMiner

//Cloud Business Intelligence: QuinScape-Roadshow mit Talend, Snowflake und RapidMiner

Cloud Business Intelligence: QuinScape-Roadshow mit Talend, Snowflake und RapidMiner

Die Cloud verändert alles in der IT, auch das Thema Business Intelligence. Im Rahmen einer Roadshow in der zweiten April-Hälfte 2018 informiert QuinScape gemeinsam mit führenden Partnern über die vielfältigen Vorteile von cloud-basierten Lösungen. Adressiert werden das Data Warehouse (Snowflake), die Datenintegration (Talend), fortgeschrittene Datenanalysen (RapidMiner) sowie übergreifende Aspekte einer modernen IT-Architektur.

Die Cloud verändert alles in der IT – auch das Thema Business Intelligence. Rechenleistung und Speicherplatz werden elastisch und stehen bedarfsgerecht zur Verfügung. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den Bereich Business Intelligence. Zusammen mit Partnern berichtet die QuinScape GmbH in der zweiten Aprilhälfte in einer Roadshow über die beeindruckenden Chancen der Technologien.

Die Roadshow gastiert in Hamburg, Köln, Frankfurt, Berlin und München. Neben QuinScape wirken die führenden Anbieter Snowflake, Talend und RapidMiner an der Veranstaltungsreihe mit.

Im Kern einer Business-Intelligence-Architektur steht das Data Warehouse als der zentrale Datenspeicher. Als erstes speziell für die Cloud konzipiertes System revolutioniert Snowflake dieses Thema mit einer Architektur, die punktgenau mit den wechselnden Anforderungen skaliert. Hierdurch reduziert sich der administrative Aufwand beträchtlich.

Die Daten gelangen über Integrationspfade in das Data Warehouse, meist realisiert als ETL Prozesse (Extract, Transform, Load).  Hierbei spielt die Datenqualität eine entscheidende Rolle. Talend ist Hersteller einer umfassenden Plattform für das agile Datenmanagement. Durch die Verlagerung in die Cloud haben die Prozesse Zugang zu einer elastischen Infrastruktur, die genau dann die nötige Power bereitstellt, wenn sie benötigt wird.

Schließlich müssen aus Daten Erkenntnisse gewonnen werden. Neben dem klassischen Reporting und der interaktiven Analyse wird die Mustererkennung mit Verfahren aus dem Maschinellen Lernen immer wichtiger. RapidMiner ist eine führende Plattform für Data Science; selbst komplexe Analyseprozesse können aufwandsarm aus fertigen Komponenten konfiguriert werden. Wiederum spielt die Cloud hier ihre Vorteile aus: Gerade bei rechenintensiven Lernverfahren ist es vorteilhaft, wenn die Rechenpower punktgenau im benötigten Umfang bereit steht und auch nur hierfür bezahlt werden muss.

Im Rahmen der Roadshow wird QuinScape Aspekte der Gesamtarchitektur vorstellen und aktuelle Markttrends auf Basis eigener Projekterfahrung beleuchten. Teilnehmer der Roadshow erfahren, warum es agile Unternehmen beim Datenmanagement in die Cloud zieht und sie erhalten Impulse von führenden Softwareherstellern entlang des gesamten data workflow – von der Integration (Datenqualität, ETL) über das Data Warehouse hin zum Erkenntnisgewinn (Advanced Analytics).

Die Teilnahme an der Roadshow ist kostenfrei, die Plätze sind allerdings beschränkt. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden Interessierte unter https://www.quinscape.de/cloud-bi-roadshow/

Von | 2018-03-16T09:00:33+00:00 16.03.2018|Kategorien: News|Tags: , , , , , |

QuinScape GmbH