QuinScape GmbH hat Wachstumskurve in 2016 fortgeschrieben

/, Intrexx, Jaspersoft, Kony, News, Spotfire, Talend/QuinScape GmbH hat Wachstumskurve in 2016 fortgeschrieben

QuinScape GmbH hat Wachstumskurve in 2016 fortgeschrieben

Dortmund, 28.02.2017

Der Dortmunder IT-Dienstleister QuinScape GmbH konnte seinen Umsatz im Jahr 2016 um rd. 7,5% steigern. Auch für 2017 rechnet QuinScape mit einer deutlich positiven Entwicklung. Die Zahl der Mitarbeiter nahm in 2016 von 94 auf 104 zu und beträgt heute bereits 114. Getragen wird das Wachstum vor allem von Projekten zu komplexen Daten-Integrationen und für mobile Lösungen.

Die QuinScape GmbH hat ihre Wachstumsentwicklung im Jahr 2016 fortgesetzt. Nach einem drastischen Umsatzschub in 2015 konnte in 2016 ein weiteres Wachstum in Höhe von 7,5% erzielt werden. Die Zahl der Mitarbeiter stieg in 2016 von 94 auf 104, wobei sich die Zahl gegenwärtig bereits auf 114 beläuft.

Alle Geschäftsbereiche – Enterprise Mobility (Kony), Digital Workplaces (Intrexx), Business Intelligence & Reporting (TIBCO Analytics) sowie Data Integration und Big Data (Talend) – haben zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Ergänzend zu diesen vier Geschäftsbereichen ist QuinScape ein zuverlässiger Partner für Konzerne im Bereich der JavaEE-Technologie. Insbesondere die Zusammenarbeit mit der Bayer AG und deren Ausgründungen nimmt hier einen strategischen Stellenwert ein.

Führender Partner für die Entwicklung von Digital Workplaces mit Intrexx

Bereits seit 2003 ist QuinScape führender Partner der United Planet GmbH, Freiburg, für die Portalplattform Intrexx. Ausdruck der besonderen Kompetenz der QuinScape ist nicht zuletzt die mehrfache Auszeichnung als Partner des Jahres.

mehr zu Intrexx
 

Kony-Lösungen für anspruchsvolle mobile Apps

Seit 2013 ist QuinScape Premiumpartner der Kony Solutions Inc., Orlando, USA. Kony ist eine führende Entwicklungsplattform für mobile Anwendungen. Als Kony Foundation Partner, Kony Center of Excellence und Kony Pioneer hat sich QuinScape in EMEA etabliert. Seit einigen Jahren entwickelt QuinScape für eine Reihe von DAX-30-Unternehmen strategische mobile Lösungen. Auch für 2017 ist ein Ausbau des Geschäftsfeldes geplant.

mehr zu Kony
 

Ausbau der Kompetenz für Business Intelligence durch eine engere TIBCO-Partnerschaft für Jaspersoft und Spotfire

QuinScape ist führender Systemintegrator für TIBCO Jaspersoft im deutschsprachigen Raum. Jaspersoft wurde im April 2014 von TIBCO Software Inc., Palo Alto, USA, übernommen und bildet gemeinsam mit dem komplementären BI-Analysetool TIBCO Spotfire die TIBCO-Analytics-Gruppe. Die in 2015 auf Spotfire ausgedehnte Partnerschaft ist für QuinScape ein logischer Schritt in Richtung Analytics-Kompetenz.

mehr zu Jaspersoft
mehr zu Spotfire
 

Partnerschaft mit Talend erschließt modernste Big-Data-Technologien

Talend Inc, Redwood City, CA, ist die führende Open-Source-Lösung für Datenintegration und -management. Talend unterstützt die Cloud-Integration und erschließt modernste Big-Data-Technologien. In der umfassenden Integrationsplattform sind Werkzeuge für Datenintegration, ETL, Qualitätssicherung von Daten, Master Data Management, Anwendungsintegration und Business Process Management integriert. Talend unterstützt alle Hadoop-Distributionen. Nicht zuletzt aufgrund der Erzeugung nativen Programcodes ist Talend ein herausragendes Instrument für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodelle in Zeiten von Big Data.

mehr zu Talend
 

Perspektiven für 2017

Auf Basis der engen Partnerschaften mit den Produktherstellern Kony, TIBCO und Talend ist QuinScape technologisch gleichermaßen breit wie innovativ positioniert. Wesentliche Wachstumstreiber für 2017 dürften nach Einschätzung des Unternehmens die Themen „Mobile Solutions“, „Data Integration“ und „Business Intelligence“ sein.

„Nach dem beachtlichen Umsatzsprung in 2015 haben wir unser Geschäft in 2016 systematisch weiterentwickelt. In das Jahr 2017 sind wir mit einem gefüllten Auftragsbuch gestartet. Aufgrund unserer Fokussierung auf die Gestaltung und Integration komplexer Datenarchitekturen sind wir dort tätig, wo es Unternehmen gegenwärtig besonders schmerzt“, erläutert Dr. Jesse, einer von drei geschäftsführenden Gesellschaftern des Unternehmens. „Unser größter Wachstumsengpass sind gegenwärtig ausreichend qualifizierte IT-Experten.“

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.talend.com
www.tibco.com

Von | 2017-05-31T11:01:08+00:00 28.02.2017|Kategorien: Allgemein, Intrexx, Jaspersoft, Kony, News, Spotfire, Talend|Tags: , , , |

QuinScape GmbH