Kongress „Enterprise 2.0“ am 24.9. erneut ein großer Erfolg

Startseite/Intrexx, Jaspersoft, Kony, News/Kongress „Enterprise 2.0“ am 24.9. erneut ein großer Erfolg

Kongress „Enterprise 2.0“ am 24.9. erneut ein großer Erfolg

Dortmund, 02.10.2014

Bereits zum siebenten Mal fand in Dortmund der Kongress „Enterprise 2.0“ statt. Mehr als 100 Teilnehmer aus namhaften Unternehmen haben am 24.9. im Westfälischen Industrieclub aktuelle IT-Entwicklungen diskutiert. Ausrichter der Veranstaltungsreihe ist die Dortmunder QuinScape GmbH.

Der Enterprise 2.0-Kongress fand in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Veranstaltungsort war wie im Vorjahr der Westfälische Industrieklub im Herzen der Dortmunder Innenstadt. Zentrales Anliegen des Kongresses ist der sich beschleunigende digitale Wandel mit seinen beträchtlichen Konsequenzen für Unternehmen. Der thematische Schwerpunkt liegt auf unternehmensinternen Prozessen und deren Vernetzung mit Lieferanten und Kunden.

In zwei parallelen Vortragsreihen haben die Teilnehmer zukunftsweisende IT-Anwendungen und ihre Bedeutung für die Geschäftsentwicklung diskutiert. QuinScape setzt mit Intrexx, Kony, Jaspersoft und DocScape auf technologisch führende Softwareplattformen. Die Vorträge boten Einblicke in die Leistungsstärken dieser Plattformen, wobei der inhaltliche Schwerpunkt auf CRM und Mitarbeiterportale, Field Service Apps, Business Intelligence und die vollautomatische Medienerzeugung lag.

Einen ganz besonderen Höhepunkt stellte der Keynote-Vortrag von Karl Heinz Land dar. Land ist ein international beachteter Vordenker der digitalen Transformation von Unternehmen. Unter dem Titel „Digitaler Darwinismus: Der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke“ veranschaulichte er die Gefahren und Chancen, die aus der dramatisch verlaufenden Digitalisierung von Produkten und Services erwachsen. Er zeigte auf, wie die zunehmende Macht der sozialen Medien bestehende Geschäftsmodelle aushebelt und Marken gefährdet – und wie sie andererseits zum globalen Erfolg verhelfen kann.

Ergänzt wurden die Vorträge durch eine Begleitausstellung zu den vorgestellten Technologien und Lösungen.

„Wir sind stolz darauf, ein solch bedeutsames Thema fest in Dortmund etabliert zu haben“, bemerkt Dr. Gero Presser, Geschäftsführer der QuinScape GmbH. „Die Digitalisierung nahezu aller Prozesse hat erhebliche Konsequenzen für Unternehmen. Einige Best-Practice-Beispiele haben wir in den Vorträgen und den Gesprächen im kleineren Kreis diskutiert.“

Von | 2017-06-21T13:03:03+00:00 02.10.2014|Kategorien: Intrexx, Jaspersoft, Kony, News|

QuinScape GmbH